Pflanzenschutz

Carbonat in der Integrierten Produktion – Baustein rückstandsfreier Produktion?

05/2015 -

Vorgaben des Lebensmitteleinzelhandels und gesellschaftskritische Äußerungen zum Einsatz von Pflanzenschutz, allgemeiner Konsens einer intakten Umwelt und ein immer stärkerer Verzicht der Verwendung chemisch-synthetischer Produktionsmittel sind Herausforderungen der täglichen Beratungsarbeit im Erwerbsobstbau.

Weiterlesen …

Phosphonate für den Apfelanbau?

05/2015 -

Phosphonate sind organische und anorganische Derivate der Phosphonsäure (H3PO3), die auch als phosphorige Säure bezeichnet werden.

Weiterlesen …

Gnomonia-Blattbräune an Kirschen im Südwesten wieder auf dem Vormarsch!

04/2015 -

Die Blattbräune der Kirsche, verursacht durch den Schlauchpilz Apiognomonia erythrostoma tritt nach über zehnjähriger Pause in Teilen Süd- und Mittelbadens wieder auf.

Weiterlesen …

Der Apfelmehltau – ein alter Bekannter immer aktuell

04/2015 -

Der Apfelmehltau, Podosphaera leucotricha, gehört zu den auffälligsten Pilzkrankheiten im Apfel
anbau.

Weiterlesen …

Der Fruchtschalenwickler Adoxophyes orana

03/2015 -

Strategien zur Bekämpfung von Schaderregern unterliegen zwangsläufig Veränderungen.

Weiterlesen …

Die Marssonina-Blattfallkrankheit des Apfels

02/2015 -

Im Spätsommer 2010 wurde erstmalig in Deutschland der Pilz Marssonina coronaria als Erreger der Blattfallkrankheit identifiziert (s. OBSTBAU 12/2011).

Weiterlesen …

Pseudomonas-Erkrankungen

02/2015 -

In den letzten Jahren zeigten sich beim Steinobst immer wieder Schäden, die durch Pseudomonas syringae pv. syringae bzw. Pseudomonas syringae pv. mors prunorum hervorgerufen wurden.

Weiterlesen …

Schorf am Bodensee – kein Unbekannter

01/2015 -

Aber um dieses Ziel zu erreichen, waren – leider wie mittlerweile jedes Jahr – eine Vielzahl von Applikationen notwendig, um den Schorfbefall auf den Früchten bis zur Ernte auf ein Minimum zu halten

Weiterlesen …

Situation der Raubmilben in Apfelanlagen des Bodenseegebietes

12/2014 -

„Früher war alles besser, sogar die Zukunft“. Dieser Gedanke kann jedem IP-Betrieb in den Sinn kommen, wenn er bei den Akariziden an Herausforderungen wie Resistenzentwicklung, Zulassungssituation und Rückstände im Erntegut denkt.

Weiterlesen …

Feld- und Wühlmäuse

11/2014 -

Nach dem milden Winter und den günstigen Witterungsbedingungen im Frühjahr wandern jetzt nach der Getreideernte wieder Feldmäuse in die Obstanlagen ein.

Weiterlesen …