Nusstag in Veitshöchheim

Termin: 06.12.2017

Ort: Aula der LWG, An der Steige 15, 97209 Veitshöchheim

Kontakt: Bayerische Landesanstalt für Obst- und Weinbau sowie das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth

Seminargebühr: 20,- €

Walnuss, Haselnuss und ein bisschen Trüffel… Nusstag in Veitshöchheim

 

Termin: 6. Dezember 2017

Veranstalter: Bayerische Landesanstalt für Obst- und Weinbau sowie das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Fürth

Veranstaltungsort: Aula der LWG, An der Steige 15, 97209 Veitshöchheim

 

Programm:

9.00 Uhr: Begrüßung

Gerd Sander, Abteilungsleiter Gartenbau, LWG Veitshöchheim

Karl-Ludwig Rostock, Stv. Präsident des Bayer. Erwerbsobstbau-Verb.

9.15 Uhr: Haselnussanbau in Bayern

Carola Nitsch, AELF Fürth

10.40 Uhr: In-Vitro Vermehrung von Haselnüssen

Prof. Dr. Birgit Zange, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

11.00 Uhr: Haselnussanbau aus Sicht eines Praktikers

Manfred Winkler, Obstbau Winkler, Gustenfelden

11.45 Uhr: Qualitätsanforderungen an Haselnüsse aus Sicht eines Verarbeiters

Barbara Altmann, Rapunzel Naturkost, Legau

13.45 Uhr: Anbau von Walnüssen – Was ist zu beachten?

Dr. Franz Rueß, LVWO Weinsberg

14.30 Uhr: Walnussanbau in der Praxis

Matthias Schott, Baumschule Schott, Sasbach

15.15 Uhr: Trüffelgärten in Franken – Bericht aus Forschung und Praxis

Josef Hermann, LWG Veitshöchheim

 

Kosten: 20,– EUR Tagungsgebühr (inkl. Tagungsunterlagen) 

 

Anmeldung: Anmeldung bis 4. Dezember 2017 per Mail erbeten! (alexander.zimmermann@lwg.bayern.de)

 

Weitere Infos: Alexander Zimmermann, LWG Veitshöchheim, Tel. 0931 9801-313,
E-Mail: alexander.zimmermann@lwg.bayern.de

Zurück