Jahrestagung des Verbandes für Trüffelanbau und Nutzung in Deutschland e.V.

Termin: 21.10.2017 - 22.10.2017

Ort: Gößweinstein in der Fränkischen Schweiz

Kontakt: Verband für Trüffelanbau und Nutzung in Deutschland e.V.

Seminargebühr: siehe Programmablauf

Jahrestagung des Verbandes für Trüffelanbau und Nutzung in Deutschland e.V. 

 

Termin: 21.–22. Oktober 2017 

Veranstalter: Verband für Trüffelanbau und Nutzung in Deutschland e.V.

Veranstaltungsort: Gößweinstein in der Fränkischen Schweiz 

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, verschiedene Wissenschaftler und andere Anbauer kennenzulernen und sich auszutauschen! Vor Ort wird auf verschiedene Ausgangssituationen im Trüffelanbau eingegangen und passende Pflegemaßnahmen sowie neue Ansätze im Anbaumanagement besprochen. Wie auch letztes Jahr freuen wir uns jetzt schon auf die produktiven Diskussionen rund um die praktischen Fragen des Trüffelanbaus. 

Vertieft  werden kann dieser Austausch während des auch in diesem Jahr stattfindenden Trüffeldinners. 

Am Sonntagmorgen wird eine Exkursion zu den 4–5-jährigen Anbauflächen von Andreas Emmerling stattfinden.

Alle Trüffelinteressierten sind herzlich willkommen!

 

Programm:

• Erfahrungsbericht – Trüffelanbau in England

Dr. Paul Thomas, Mycorrhizal Systems Ltd.

• Neuigkeiten aus den Anbauversuchen in Veitshöchheim

Josef V. Herrmann, Leiter Fachzentrum Analytik der LGW

• Ergebnisse des Monitorings 2017 von Trüffelkulturen

Dr. Ulrich Stobbe, Deutsche Trüffelbäume

• Vegetation als Indikator für das Vorkommen der Burgundertrüffel in Buchenwäldern

Dr. Barbara Moser, Eidg. Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft, Birmensdorf

• Orchideen als Feinschmecker – Unterirdische Dreiecksbeziehungen sichern die Ernährung mit Trüffeln

Prof. Gerhard Gebauer, Universität Bayreuth

 

Kosten:

Tagung am 21. 10. (ohne Dinner): 75,00 EUR für Mitglieder, Nicht-Mitglieder 105,00 EUR

Exkursion am 22. 10. 2017: 28,00 EUR für Mitglieder, Nicht-Mitglieder 40,00 EUR

Kombi-Karte (Tagung + Exkursion): 85,00 EUR für Mitglieder, Nicht-Mitglieder 125,00 EUR

Trüffeldinner (ohne Getränke): 62,00 EUR für Mitglieder, Nicht-Mitglieder 68,00 EUR

 

Anmeldung und weitere Informationen:

Alle Informationen finden Sie auf der Webseite des Trüffelverbandes: www.trüffelverband.de/index.php/veranstaltungen.

Die Anmeldung erfolgt dort per Online-Buchungsformular. Oder Sie senden eine E-Mail an: info@trüffelverband.de

Zurück